August 24

rethymnon

den letzten tag auf kreta verbringe ich in der stadt rethymnon, wieder an der nordküste in insel. eine schöne stadt mit einem mächtigen fortezza auf einem fels unter dem sich zum land hin die altstadt ausbreitet. hier gibt es etwas mehr kultur, sogar ein museeum für zeitgenössische kunst auf kreta und ein antifa konzert am abend.

_MG_6164

Weiterlesen

Kategorie: gr kreta | Kommentare deaktiviert für rethymnon
August 18

agia galini

agia galini liegt im westen der bucht am ende der messara-ebene im süden kretas. der ort ist weitgehend in den fels gebaut, vor dem ein kleiner hafen liegt. von hier sollen dädalus und ikarus mithilfe selbst entwickelter flügel aus dem labyrinth des minotaurus entflohen sein. ich besuche dädalus und ikarus, den hafen und den strand und laufe bis kokkinos pirgos, dem nächsten hafenort im osten.

_MG_5276  _MG_5263

Weiterlesen

August 17

matala

ein ort zwischen zwei zum mehr abfallenden felsen wo zeuss in der gestalt eines weissen stiers mit europa auf dem rücken aus dem meer gekommen sein soll und wo ende der 60er jahre hippies die höhlen mit psychedelischen leben bevölkerten. vor allem die spuren der hippies sind auch heute noch unverkennbar, auch wenn sie längst aus den heute eingezäunten höhlen vertrieben wurden und matala für griechische verhältnisse von touristen geradezu überlaufen ist.

_MG_4945  _MG_5166

Weiterlesen

Kategorie: gr kreta | Kommentare deaktiviert für matala
August 16

lentas

lentas ist ein kleines dorf in einer bucht neben dem löwen, einem markanten kleinen berg an der südküste kretas. der ort, der strand und der berg sind wunderschön und fest in der hand deutscher und anderer touristen, auch wenn es keine massen sind die hier den strand füllen. ein paar kilometer im osten, in loutra ist ein kleiner verlassener hafen.

_MG_4737

Weiterlesen

Kategorie: gr kreta | Kommentare deaktiviert für lentas
August 13

rhodos

mit der blue star 2 fähre fahre ich in sieben stunden nach rhodos, wo ich dann zweieinhalb tage lang die beeindruckende stadt erkunde, die 1988 von der UNESCO als stadt des weltkulturerbes anerkannt wurde. eine unglaublich massive festungsmauer umgibt die recht große altstadt, die mit verwinkelten gassen und etlichen historischen bauten von antiken ruienen über kirchen, moscheen, einer synagoge und anderen repräsentativen bauten aus dem mittelalter aber auch grünflächen und gärten aufwartet.

_MG_4491  _MG_4152

Weiterlesen

Kategorie: gr dodekanes | Kommentare deaktiviert für rhodos
August 9

pátmos

pátmos, die insel der apokalypse, weil hier johannes das letzte kapitel der bibel über den weltuntergang geschrieben haben soll. ich besuche auch die grotte, in der er in seiner verbannung auf pátmos gelebt haben soll und das mächtige johanniter kloster, wie eine festung in der chora auf dem berg gebaut. an ersten tag wandere ich vom hafenort skala hinauf zur chora und auf der anderen seite wieder herunter nach grikos und zum schönen petra strand. an zweiten tag leihe ich mir einen roller und erkunde den rest der insel.

_MG_3741

Weiterlesen

Kategorie: gr dodekanes | Kommentare deaktiviert für pátmos
August 6

psérimos & kálymnos

am mittwoch fahre ich mit dem segelschiff eva zum schwimmen, schnorcheln und grillen in einer einsamen bucht auf kálymnos und später zu einer nicht ganz so einsamen bucht auf psérimos. und zwischen den fischfarmen von kálymnos sehen wir sogar delphine.

_MG_3294

Weiterlesen

Kategorie: gr dodekanes | Kommentare deaktiviert für psérimos & kálymnos
August 5

kos

vier tage auf kos, einer insel inmitten der dodekanes in der östlichen ägais, näher an der türkei als am griechischen festland. ich erkunde die umtriebige stadt und fahre mit dem fahrrad im süden bis zu den empros thermen und im nord-westen bis nach marmari. mit einem touristenzug geht es am ende dann noch zum antiken kurort asklepieion.

_MG_2883  _MG_2936

Weiterlesen