August 26

castel sant’elmo und neapels norden

am letzten tag fahre ich mit der „Metrò dell’Arte“, mit vielen künstlerisch gestalteten stationen zum castel sant’elmo um mir neapel nochmal von oben anzusehen und dann zu fuss durch die an den hügel gebaute stadt hinunter nach mergellina zu laufen und dort nochmal mit der funicolare hoch zufahren.

_MG_3578

alle bilder von neapel bei flickr (bilder vom letzten tag in der unteren hälfte)

am samstag fahre ich dann wieder mit dem regionalzug zurück nach neapel und verbringe den letzten halben stadt nochmal in der stadt. an der piazza garibaldi geht es tief hinunter zur u-bahn linie 1, der „Metrò dell’Arte“ mit verschiedenen künstlerisch gestalteten stationen bis zur station vanvitelli auf dem hügel des castel sant’elmo. vom castel habe ich nochmal einen sehr schönen blick auf die stadt, den vesuv und die inseln im golf von neapel.

_MG_3447  _MG_3454

_MG_3461  _MG_3468

_MG_3473  _MG_3494

_MG_3506  _MG_3507

 

vom castel aus laufe ich herunter zur funicolare di chiaia, einer seilbahn herunter zum parco magherita bringen soll, aber sie ist aktuell geschlossen. ich nehme eine andere seilbahn, die funicolare centrale und fahre eine station hinunter um zu fuss weiterzulaufen und nehme eine strasse, die mich am ende wieder zur geschlossenen station der funicolare di chiaia bringt 😉

 

_MG_3572  _MG_3583

_MG_3602  _MG_3608

_MG_3628  _MG_3633

schließlich finde ich den weg hinunter bis nach mergellina, dem stadtteil in dem ich 2001 und 2002 angekommen bin und übernachtet habe. hier fahre ich mit der funicolare di mergellina nochmal auf den hügel um die stadt in der abendsonne zu sehen. am sonntag geht dann mein flug zurück nach düsseldorf.

_MG_3680  _MG_3661

_MG_3667  _MG_3685




thomas molck

Verfasst 26. August 2015 von xthomas in category "it neapel