August 25

marmara strand und aradena schlucht

ich laufe nochmal zum marmara strand und die aradhena schlucht hinauf, wie zuletzt 2013. eine lange und anstrengende wanderung, wenn auch zu einem der schönsten strände und durch eine der schönsten schluchten kretas.

_MG_8408

alle bilder vom marmara strand und der aradena schlucht bei flickr >>

am mittwoch lasse ich mir zeit am morgen für ein ausgiebiges frühstück und laufe dann das kurze stück über den E4 wanderweg von likos nach marmara. auf einer kurzen strecke sind hier alle attraktionen der südküste vereint. schöne buchten mit klarem wasser durch das der fels unter der oberfläche schimmert und steile felsen am und über dem meer.

_MG_8380   _MG_8385

_MG_8392   _MG_8389

_MG_8398   _MG_8400

kurz vor dem strand mache ich noch einen kleinen abstecher nach oben auf den berg, der die schlucht hier im osten, begrenzt mit tollem blick in die schlucht und auf den marmara strand.

_MG_8422   _MG_8416   _MG_8403

_MG_8406   _MG_8426

_MG_8437   _MG_8432

danach schwimme und schnorchle ich am strand mit seinem charakteristischen marmorartigen felsen, bevor ich am frühen nachmittag in die schlucht laufe.

_MG_8458   _MG_8454

nach dem stand der sonne ist es eine gute zeit, fast in der ganzen 5,5 kilometer langen schlucht habe ich immer wieder gutes licht um die steil zu beiden seiten aufsteigenden felsen und die vegetation in der schlucht zu fotografieren.

_MG_8469   _MG_8476

_MG_8479   _MG_8483

_MG_8489   _MG_8486

_MG_8496   _MG_8505

_MG_8508   _MG_8511

_MG_8525   _MG_8523

_MG_8529   _MG_8558

_MG_8565   _MG_8562   _MG_8568

_MG_8574   _MG_8577

ich brauch etwas dreieinhalb stunden bis zum ausgestorbenen dorf aradena an der aradena brücke, wo ich um 18 uhr immer noch schönes warmes abendsonnenlicht habe.

_MG_8580   _MG_8584

_MG_8590   _MG_8594

_MG_8599   _MG_8606

_MG_8612   _MG_8615   _MG_8602

von hier aus geht es dann über die straße und zwei abkürzungen nach livaniana. am anfang noch in der sonne der hochebene, später dann auf dem wanderweg nach livaniana ist die sonne dann hinter den bergen im westen verschwunden, daher sind die beiden letzten bilder von 2012, als ich den weg umgekehrt gewandert bin.

_MG_8621   _MG_8617

_MG_8626   _MG_8628

_MG_8640   _MG_8632

_MG_8233   _MG_8215

das letzte stück von livaniana nach likos laufe ich lieber über die staubige strasse, auch wenn der weg doppelt so lang ist wie der direkte weg über stock und stein.

so bin ich erst spät wieder in likos und zudem habe ich mich auf der wanderung wohl leicht erkältet. die nase läuft und der hals krazt und so bleibe ich am donnerstag, anders als ich eigentlich geplant habe, am strand von nikos small paradise, ruhe mich im schatten der kleinen bäume aus und lese weiter neal shusterman’s „divided“.

ich hoffe, morgen bin ich wieder fitter.




thomas molck

Verfasst 25. August 2016 von xthomas in category "gr kreta