März 5

la mérica

ich wandere von arure, oberhalb des valle gran rey über die hochebene la mérica und dann 800 meter herunter zurück nach la calera und la playa. leider lässt die sonne sich etwas zeit, hinter den wolken hervorzukommen.

_MG_3442
playa del ingles und la playa von den riscos de la mérica

am montag hoffe ich wieder auf einen sonnentag und es sieht am vormittag auch gut aus. ich frühstücke auf der dachterasse in der sonne und mache mich dann auf den weg, den bus um 11 uhr richtung vallehermoso zu nehmen. leider eine minute zu spät, ich sehe den bus noch vorbeifahren. der nächste bus aus dem tal heraus ist erst der bus um 13 uhr nach san sebastian. also laufe ich herauf nach la calera und trampe. tatsächlich nimmt mich nach ein paar minuten ein paar aus der schweiz mit und so komme ich immer noch früh nach arure, oberhalb des tals.

alle bilder der tour auf die hochebene la mérica bei flickr >>

_MG_3145     _MG_3147

_MG_3153     _MG_3157

_MG_3165     _MG_3177

ich besuche zuerst den mirador ermita del santo mit super blick auf taguluche an der westküste, laufe ein kleines stück den wanderweg richtung alojera und dann wieder zurück nach süden zur hochebene la mérica. leider zieht sich der himmel aber wieder zu und immer öfter versperren wolken den sonnenstralen den weg zu mir )-: auch das fortaleza de chipude ist in wolken gehüllt.

_MG_3178     _MG_3184

_MG_3196     _MG_3203

_MG_3209     _MG_3215

_MG_3325     _MG_3265

_MG_3334     _MG_3306

_MG_3376     _MG_3375

_MG_3389     _MG_3398

an einigen stellen warte ich auf lücken in den wolken um fotos zu machen, aber auch das klappt nicht immer. erst am ende, am vorsprung der riscos de la mérica oberhalb von la playa habe ich noch eine pause im sonnenschein mit herausragendem blick auf die orte an der küste des valle gran rey.

_MG_3432     _MG_3487

_MG_3474     _MG_3477

danach geht es dann 800 meter steil herunter nach la calera und weiter zurück nach la playa wo ich auf der dachterasse der appartementos mesa einen letzen bilck auf die riscos de la mérica in der abendsonne werfe. später gibt es dann flamenco in der gomera lounge.

_MG_3458     _MG_3519

_MG_3551     _MG_3542

_MG_3555     _MG_3568

_MG_3584   _MG_3589   _MG_3593

_MG_3602     _MG_3610

auch am dienstag bleibt der himmel erstmal bedeckt, so dass ich erstmal an der promenade von la playa bleibe und anfange elanus von ursula poznanski zu lesen, wo es um den 17 jährigen jona geht, der als hochbegabter auf eine eliteuni kommt und mit einer selbst gebauten drohne seine mitschüler*innen überwacht.

am nachmittag verziehen sich dann endlich die wolken wieder und ich kann mich noch etwas bei blauem himmel sonnen bis am abend vor der casa maria die trommler*innen die sonne wegtrommeln.

_MG_3644     _MG_3638x




thomas molck

Verfasst 5. März 2019 von xthomas in category "es la gomera