August 24

rethymnon

den letzten tag auf kreta verbringe ich in der stadt rethymnon, wieder an der nordküste in insel. eine schöne stadt mit einem mächtigen fortezza auf einem fels unter dem sich zum land hin die altstadt ausbreitet. hier gibt es etwas mehr kultur, sogar ein museeum für zeitgenössische kunst auf kreta und ein antifa konzert am abend.

_MG_6164

alle bilder von rethymnon bei flickr >>

sonntag bringt mich mixailis am morgen, zusammen mit einer deutschen kleinfamile, zurück nach loutro zur fähre nach chora sfakion und von dort geht es mit dem bus nach rethymnon. dazu steigt man normalerweise in vrisses um, aber diesmal meint der fahrer , er fahre direkt weiter nach rethymnon. dann gibt es etwas hin und her mit dem verantwortlichen für die busstation und am ende steigen wir doch wieder auf und fahren mit einem bus aus chania weiter nach rethymnon. irgendwie gibt es bei den bussen immer wieder chaos, aber eigentlich haben sie mich immer recht zuverlässig zu meinen zielen gebracht, solange ich aufgepasst habe, dass an dem tag kein feiertag ist.

_MG_6039  _MG_6041

in rethymnon bleibe ich noch für eine nacht im faros beach hotel. lustigerweise habe ich das schon von zwei jahren bei meinem besuch fotografiert. das hotel hat eine super lage direkt am venezianischen hafen, wenige schritte von der altstadt und eine schöne dachterasse, auf der ich gerade bei einem leichten abendwind diese zeilen schreibe.

_MG_6052  _MG_6081

_MG_6049  _MG_6093

_MG_6073  _MG_6054

ich laufe etwas durch die altstadt – für das museum of contemporary art of crete bin ich leider wieder zu spät – und dann nochmal zum fortezza. die mächtige festung wurde im 15. jahrhundert durch die venezianischen besatzer auf einem felsen angelegt und hundert jahre später von den türkischen besatzern übernommen. daher steht in der mitte auch die sultan ibrahim moschee. wie bei letzten mal bin ich von der größe der festung beeindruck, als ich auf der befestigungsmauer einmal um die fortezza herumlaufe.

_MG_6097  _MG_6113

_MG_6118  _MG_6124

_MG_6134  _MG_6127

ich laufe noch ein stück nach westen bis zum kleinen strand, an dem ich auch vor zwei jahren schon war, weil er aus dem bus so einladend aussieht, bade dann aber am ende vor den felsen die die fortezza umgeben. etwas wildere badestellen liegen mir irgendwie mehr.

_MG_6148  _MG_6151

_MG_6153  _MG_6159

_MG_6169  _MG_6174

am abend laufe ich noch etwas durch die altstadt und stoße auf einem größeren platz auf eine art hiphop-konzert gehen nazis, wenn ich das tranparent am rande richtig interpretiere.

_MG_6186  _MG_6184

morgen werde ich nichts besonderes mehr unternehmen, vielleicht nochmal bei den felsen unterhalb der fortezza schwimmen und entspannen. am nachmittag fahre ich dann mit dem bus nach heraklion von wo aus ich morgen abend dann nach hause fiege.

nachtrag am 25.8.: ich gehe den verbleibenden halben tag in rethymnon doch nur noch ganz entspannt an, frühstücke ausgiebig und verbringe die zeit bis ich zum bus nach heraklion muss in einem netten café mit blick aufs meer …

_MG_6193  _MG_6196



thomas molck

Veröffentlicht24. August 2014 von thomas in Kategorie "gr kreta

Schreibe einen Kommentar