Dezember 25

pico del teide

ich fühle mich wieder mehr auf der reise als bei der arbeit. meinen laptop benutze ich nur zum schreiben und bilder bearbeiten und jetzt habe ich für drei tage ein auto geliehen und bin gestern mit inge auf den pico del teide. bizarre mondlandschaften und schwefelbedampfte gipfel in 3718 m höhe laden ein zum fotografieren und es gibt auch wieder mehr sonne.

Lesen Sie weiter

Februar 17

politische aktion, anagagebirge und unschönigkeiten

nachdem ich vorgestern einen ruhigen tag mit lesen, schwimmen und sonnen im liegestuhl am meer verbracht habe, bin ich gestern zunächst am morgen in die inselhauptstadt santa cruz gefahren. auf der plaza españa hatten politische aktvisten zelte und transparente „no puerto granadilla“ aufgestellt. später bin ich dann von santa cruz auf den pico del ingles aufgestiegen …

Lesen Sie weiter

Februar 14

montaña roja

ich sitze mal wieder auf dem ‚magischen berg‘, dem montaña roja der sich auf teneriffa westlich von el médano über das naturschutzgebiet erhebt. der berg hat mich schon bei meinen letzten besuchen in el médano fasziniert. von verschiedenen seiten läßt er sich auf einfachen und gefährlicheren wegen erklimmen und oben bietet er eine einzigartige aussicht auf die küste, den flughafen tenerifa sur reina sofia und bei besseren wetter auch auf den pico del teide.

Lesen Sie weiter