September 5

der letzte tag am meer

den letzten tag, den sonntag gehe ich ruhig und vor allem am strand an. strandbars, strandspaziergang, schwimmen im meer und am abend zum abschluss ein kurzer chillout törn mit livemusik mit dem katamaran orsom.

_MG_5357

bilder aus barcelona bei flickr >>

den vormittag verbringe ich bei strahlenden sonnenschein in der strandbar chiringuito del sol im strandabschnitt sant miquel in barceloneta, direkt an der plaça del mar neben meinem hostel und ordne all die gesammelten materialien und notizen (bilder 4834, 5266 … 5272).

dann laufe ich nochmal zwischen dem port olimpic und dem strandabschnitt sant sebastiá hin und her und mache nochmal fotos bei richtig strahlenden sonnenschein und blauem himmel, denen man den unterschied zu den „leicht bewölkten“ letzten tagen schon ansieht (5276 … 5303).

_MG_5276

in sant sebastiá findet wohl eine kleine stranddemo statt (5292, 5295). es gibt viele kleine protestschilder. es geht wohl darum, dass es in spanien bisher nur ausserhalb der städte verboten war, nackt am strand zu sein und dass barcelona diese „lücke“ jetzt wohl mit einer verordnung geschlossen hat, die das auch am strand von barcelona verbietet, ähnlich wie das herumlaufen mit freiem oberkörper in der stadt. dagegen richtet sich wohl der protest.

_MG_5292

später schwimme ich noch im warmen mittelmeer und fahre dann mit dem bus zur columbus säule und mache auch hier nochmal ein paar schöne fotos der rambla de mar (5306 … 5314).

_MG_5306

dann starte ich mit dem katamaran orsom in see. wir verlassen den hafen und fahren am wind nach südosten auf die offene see und nach kurzer zeit werden auch die segel gesetzt und der motor ausgeschaltet. jetzt ist die ruhige fahrt in der abendsonne mit jazzbegleitung wirklich sehr relaxed (5320 … 5369).

_MG_5320
_MG_5345

nach ein knappen stunde wenden wir und steuern mit halben wind nach westen, später fallen wir weiter ab zurück zum hafen. ein super abschluß der zwei wochen in den metropolen der iberischen halbinsel.

ich laufe am lauen abend zurück nach barceloneta und trinke noch ein glas wein in der strandbar. morgen geht es dann zurück nach düsseldorf.

dieser text und die bilder des letzten tages werden auch erst von dort ins netz kommen, denn im hostel ist heute das internet ausgefallen.

[UPDATE 5.9.2011]:

_MG_5375


thomas molck

Veröffentlicht5. September 2011 von xthomas in Kategorie "es barcelona

1 COMMENTS :

Schreibe einen Kommentar