August 16

herbstsegeln im sommer auf der nordsee

nun bin ich in diesem sommer nicht nach kanada geflogen, wo queeruption diesmal ohne mich stattgefunden hat, sondern bin an die nordsee um in der letzten woche mit inge und ab heute mit markus und richard zu segeln. auch wenn der nordseesommer sich mal wieder durch wenig sonne und mittleren bist starken westwind auszeichnet. so segeln wir nur zwischen den ostfriesischen inseln hin und her.

in norddeich gibt es im yachthafen jetzt sogar w-lan wodurch ich diesen eintrag von bord auch machen kann. mit inge bin ich vor einer woche von bensersiel losgefahren, erst nach langeoog, dann weiter nach norderney. nach westen mussten wir dabei sehr viel motoren, so dass wir und auf norderney entschlossen, zurück nach baltrum zu fahren um wenigstens einen tag zu segel. von baltrum sind wir dann gestern wieder nach nordeich.

da das schwert zu weit aus dem schwertkasten ausrauschte habe ich gestern erstmal bei einem tauchgang festgestellt, dass es hinten ganz aus dem kasten rausging, was es eigentlich nicht darf. um sicher zu gehen, dass wir das schwert nicht verlieren sind wir daher an einen kran gegangen und haben es wieder hoch befördert. jetzt ist es zwar nicht optimal, da es wieder ausrauschen könnte, aber so können wir weiter segeln.



thomas molck

Veröffentlicht16. August 2007 von xthomas in Kategorie "de nordsee

Schreibe einen Kommentar